Operation

Magenbypass

Ablauf der Magenbypass Operation

Magenbypass Operation

Bei der Magenbypass-Operation handelt es sich um einen technisch sehr anspruchsvollen Eingriff, da der gesamte Verdauungsapparat verändert wird.

Die Operation wird von erfahrenen Ärzten unter Vollnarkose durchgeführt.

Mit Hilfe laparoskopischer Chirurgie (Schlüsselloch-Technik) entstehen lediglich ganz kleine Narben.

Die Dauer der Magenbypass-Operation liegt zwischen 1,5 und 3,0 Stunden.

Der Krankenhausaufenthalt beläuft sich, je nach Patient und Heilungsverlauf, auf 7 bis 10 Tage.

Für mehr Informationen oder einen persönlichen Beratungstermin füllen Sie bitte das Formular aus.

Wir werden uns unverzüglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ich erkläre mich mit der Verarbeitung meiner persönlichen Daten einverstanden. - Informationen zum Datenschutz -
 

preload preload preload