Magenbypass

Die Magenbypass-Operation

Ablauf der Magenbypass Operation

Magenbypass Operation

Bei der Magenbypass-Operation handelt es sich um einen technisch sehr anspruchsvollen Eingriff, da der gesamte Verdauungsapparat verändert wird.

Die Operation wird von erfahrenen Ärzten unter Vollnarkose durchgeführt.

Mit Hilfe laparoskopischer Chirurgie (Schlüsselloch-Technik) entstehen lediglich ganz kleine Narben.

Die Dauer der Magenbypass-Operation liegt zwischen 1,5 und 3,0 Stunden.

Der Krankenhausaufenthalt beläuft sich, je nach Patient und Heilungsverlauf, auf 7 bis 10 Tage.

Ich erkläre mich mit der Verarbeitung meiner persönlichen Daten einverstanden. - Informationen zum Datenschutz -
 

preload preload preload