Schlauchmagen

SchlauchmagenÄhnlich dem Magenbypass ist auch der Schlauchmagen nur für Patienten mit extremem Übergewicht und einem BMI größer 40 geeignet. Der Eingriff ist nicht reversibel, da ein Teil des Magens entfernt wird und der verbleibende Rest einen Schlauch bildet. Durch diese OP kann nicht mehr so viel Nahrung aufgenommen werden und die Patienten müssen für den Rest Ihres Lebens nach einer Diät leben.

Verglichen mit den Folgen der Adipositas und den Folgen für die Lebensqualität und das Selbstbewusstsein ist diese Diät aber sicher das kleinere Übel. Auch das Risiko für Herz- und Kreislauferkrankungen, kaputte Gelenke, Sodbrennen und sogar für Krebs sinken beträchtlich durch den Abbau des Übergewichtes.

Wenn sie sich für den Schlauchmagen Eingriff interessieren und Ihrem Leben wieder die Qualität zurück geben wollen, die es mal, hatte füllen Sie jetzt einfach das Formular aus. Unser Partner wird sich unverzüglich bei Ihnen melden, für die Vereinbarung eines persönlichen Beratungstermins. 

Fragen Sie hier unverbindlich an:

* Pflichtfelder